Das Humboldt-Kolloquium

Das Humboldt-Kolloquium is eine Reihe von Vorträgen, die von eingeladenen Gästen und Institutsmitgliedern gehalten werden. Es wird von James Conant geleitet und findet während jedes Wintersemesters statt. (Es wird jedes Sommersemester durch die  Humboldt Conversations In Philosophy Series ergänzt.)

Jedes Humboldt-Kolloquium beginnt mit einem Vortrag der geladenen SprecherIn, auf den eine Diskussion folgt, die alle am Kolloquium Teilnehmenden einbezieht.

Materialien zur Vorbereitung werden vorab durch eine Mailingliste verteilt und sind in einem passwortgeschützten Bereich zugänglich. Um auf die Mailingliste zu kommen, das Passwort für den Zugang zu dem jeweiligen Vorbereitungsmaterial und zu Mitschnitten früherer Sitzungen zu erhalten und um aktuelle Informationen zum Programm und zum Veranstaltungsort zu erhalten, kontaktieren Sie bitte: bastian.schoenefeld [at] uni-leipzig.de